skip to content

Curriculum Vitae von Dr. Joël Binckli

Akademische Laufbahn von Dr. Joël Binckli:

Promotion zum Dr. phil. (12/2014) bei Prof. Ulrich Rosar an der Heinrich - Heine Universität Düsseldorf zum Thema: „Beauty in the Job“ – Physische Attraktivität als sachfremdes Bewerbermerkmal in Personalauswahlverfahren. Eine empirische Untersuchung am Beispiel des universitären Personal-auswahlkontextes.

M.A. (Soziologie, Psychologie, Mittlere/Neuere Geschichte) bei Prof. Meulemann an der Universität zu Köln zum Thema: Der Schönste bekommt den Job? Physische Attraktivität als Einflussfaktor in Bewerbungsverfahren (07.2007). Endrunde David-Kopf-Preis für die beste Diplom/ Masterarbeit 2007 in einer bundesweiten Ausschreibung in Kooperation von Hochschulen und Wirtschaft für die beste Diplomarbeit, die Theorie und Praxis unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten miteinander verknüpft (12. 2007).

Beruflicher Werdegang:

  • zugleich Organisationsberater, Coach und Trainer an der Circle Akademie: https://circle-akademie.de/ (seit 03/2017)
  • Akademischer Rat und Geschäftsführer am Institut für Soziologie und Sozialpsychologie  der Universität zu Köln (ISS) (seit 10/2017).
  • Geschäftsführer am Institut für Soziologie und Sozialpsychologie der Universität zu Köln (ISS) (seit 01/2013).
  • zugleich Geschäftsführer der gemeinsamen Fachbibliothek Soziologie der WISO-Fakultät und der Universitäts- und Stadtbibliothek der Universität zu Köln (seit 01/2014).
  • zugleich Leiter des Lehrevaluationszentrums der WISO-Fakultät der Universität zu Köln (04/2013-05/2018).
  • zugleich Koordinator des Preises der Fritz Thyssen Stiftung für sozialwissenschaftliche Aufsätze (seit 01/2012).
  • Geschäftsführer Forschungsinstitut für Soziologie und Seminar für Soziologie der Universität zu Köln (10.2009-12/2012).
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Forschungsinstitut für Soziologie der Universität zu Köln (seit 10.2009).
  • Mitarbeiter am GESIS - Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften Köln (bis 2007 Zentralarchiv für empirische Sozialforschung an der Universität zu Köln): Projektleiter Digitalisierung und Dokumentation sozialwissenschaftlicher Umfragedaten (08.2007 - 09.2009).
  • Studentische und wissenschaftliche Hilfskraft am Zentralarchiv für empirische Sozialforschung an der Universität zu Köln (06. 2002 - 07.2007).

Weiterbildungen:

Systemische Organisationsberatung und Coaching, Wissenschaftliches Institut für Beratung und Kommunikation (WIBK) (10.2016 - 12.2017)

Zertifizierter (GSOB) systemischer Trainer (WIBK) (01.2018 - 05.2018)