skip to content

Selected Language Not Found

This page is not available in the language that was selected in the URL (L=4). You will be redirected to an existing language of this page. Please click here to go to an existing language.

Curriculum Vitae von Dr. Joël Binckli

Akademische Laufbahn von Dr. Joël Binckli:

Promotion zum Dr. phil. (12/2014) bei Prof. Ulrich Rosar an der Heinrich - Heine Universität Düsseldorf zum Thema: „Beauty in the Job“ – Physische Attraktivität als sachfremdes Bewerbermerkmal in Personalauswahlverfahren. Eine empirische Untersuchung am Beispiel des universitären Personal-auswahlkontextes.

M.A. (Soziologie, Psychologie, Mittlere/Neuere Geschichte) bei Prof. Meulemann an der Universität zu Köln zum Thema: Der Schönste bekommt den Job? Physische Attraktivität als Einflussfaktor in Bewerbungsverfahren (07.2007). Endrunde David-Kopf-Preis für die beste Diplom/ Masterarbeit 2007 in einer bundesweiten Ausschreibung in Kooperation von Hochschulen und Wirtschaft für die beste Diplomarbeit, die Theorie und Praxis unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten miteinander verknüpft (12. 2007).

Beruflicher Werdegang:

  • zugleich Organisationsberater, Coach und Trainer an der Circle Akademie: https://circle-akademie.de/ (seit 03/2017)
  • Akademischer Rat und Geschäftsführer am Institut für Soziologie und Sozialpsychologie  der Universität zu Köln (ISS) (seit 10/2017).
  • Geschäftsführer am Institut für Soziologie und Sozialpsychologie der Universität zu Köln (ISS) (seit 01/2013).
  • zugleich Geschäftsführer der gemeinsamen Fachbibliothek Soziologie der WISO-Fakultät und der Universitäts- und Stadtbibliothek der Universität zu Köln (seit 01/2014).
  • zugleich Leiter des Lehrevaluationszentrums der WISO-Fakultät der Universität zu Köln (04/2013-05/2018).
  • zugleich Koordinator des Preises der Fritz Thyssen Stiftung für sozialwissenschaftliche Aufsätze (seit 01/2012).
  • Geschäftsführer Forschungsinstitut für Soziologie und Seminar für Soziologie der Universität zu Köln (10.2009-12/2012).
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Forschungsinstitut für Soziologie der Universität zu Köln (seit 10.2009).
  • Mitarbeiter am GESIS - Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften Köln (bis 2007 Zentralarchiv für empirische Sozialforschung an der Universität zu Köln): Projektleiter Digitalisierung und Dokumentation sozialwissenschaftlicher Umfragedaten (08.2007 - 09.2009).
  • Studentische und wissenschaftliche Hilfskraft am Zentralarchiv für empirische Sozialforschung an der Universität zu Köln (06. 2002 - 07.2007).

Weiterbildungen:

Systemische Organisationsberatung und Coaching, Wissenschaftliches Institut für Beratung und Kommunikation (WIBK) (10.2016 - 12.2017)

Zertifizierter (GSOB) systemischer Trainer (WIBK) (01.2018 - 05.2018)