zum Inhalt springen

Bachelor- und Masterarbeiten am Institut für Soziologie und Sozialpsychologie - Bereich Soziologie

Erstprüfer einer Abschlussarbeit sind entweder Professor/innen, Privatdozenten oder wissenschaftliche Mitarbeiter in der Soziologie.

Zweitprüfer ist in der Regel ein Mitarbeiter des Lehrstuhls Ihres Erstprüfers. In Ausnahmefällen kann ein Mitarbeiter eines anderen Lehrstuhls Zweitprüfer sein, wenn dieser ein besonderes Interesse am Thema Ihrer Abschlussarbeit hat.

Die Themen für eine Abschlussarbeit werden in der Sprechstunde des Erstprüfers abgesprochen. Bitte informieren Sie sich auf der Homepage über die jeweiligen Themenschwerpunkte bzw. spezifische Anforderungen Ihres Prüfers.

Hinweise zur formalen Gestaltung einer Abschlussarbeit: hier

Weitere Informationen auf den Seiten des Prüfungsamtes.

 

Für Studierende der PO 2015: 

Bitte beachten Sie, dass für die PO 2015 die Teilnahme am Kolloquium Sozialwissenschaften (Bachelor) bzw. Examens- und Forschungskolloquium (Master) verpflichtend ist. Bitte melden Sie sich daher rechtzeitig über KLIPS 2.0  (s.u., Ausführliche Informationen).

Ausführliche Informationen für die PO 2015 zu Ablauf der Meldung zur Abschlussarbeit: hier

 

  • Für den Studiengang BACHELOR VWL SOZIALWISSENSCHAFTLICHER RICHTUNG ist Folgendes zu beachten:

Die Referats- bzw. Hausarbeitsthemenvergabe findet in der ersten Sitzung Ihres Kolloquiums statt.

Die Prüfungsleistung besteht aus der kombinierten Prüfung RE/HA, die Prüfungsan- bzw. -abmeldefrist finden Sie jeweils in KLIPS.  

Voraussetzung für die Vergabe von Leistungspunkten: Bestehen beider Teile der kombinierten Prüfung.

 

Die Hausarbeit inkl. der im Original unterschriebenen Erklärung muss elektronisch eingereicht werden (per Mail an Ihren Prüfer). Den letzte Termin für die Abgabe finden Sie unter diesem Link.

Weitere Informationen zur Abgabe finden Sie ab Semesterbeginn unter http://www.iss-wiso.uni-koeln.de/de/studium/studierende/soziologie-und-empirische-sozial-und-wirtschaftsforschung/hausarbeiten/.

 

Zusätzlich müssen Sie eine elektronische Version Ihrer gedruckten Hausarbeit per Mail bei Ihrem Dozenten einreichen. Der/die Prüfer/in kann die Arbeit in anonymisierter Form zum Zweck der Überprüfung durch Turnitin (iParadigms LLC.) elektronisch speichern und verarbeiten lassen.